Mülltrennung - Wie trenne Ich richtig?

Aktualisiert: 5. Juli 2019

Um die Flut an Müll zu bewältigen, ist Mülltrennung wichtiger denn je.

In diesem Beitrag wollen deshalb einige Tipps für die richtige Mülltrennung auflisten.



Das gehört in die Gelbe Tonne (gelber Sack):

  • Kunststofftaschen, -folien, Konserven- und Getränkedosen aus Blech

  • Verschlüsse, Aludeckel, -schalen, -folien

  • Kunststoffflaschen von Spül-, Wasch- und Körperpflegemitteln

  • Becher von Milchprodukten und Margarine, Getränke- und Milchkartons

  • Schaumstoffverpackungen

  • Keine Styroporplatten, Windeln & sonstige Kunststoffgegenstände (Eimer, Blumenkästen, usw.) Übrigens! Leere Verpackungen müssen nicht ausgespült werden.


Das gehört in die Restmülltonne:

  • Zigarettenstummel

  • Fotos, Filme, Disketten

  • Glühlampen, Glaswolle

  • Kondome, Wegwerf-Windeln

  • WC-Deckel, Keramik- und Porzellanbruch, Spiegelglas

  • Kerzenwachs

  • Lederreste

  • Kleintierstreu

  • Keine Batterien, Laugen, Säuren, Lacke, Farben, Chemikalien, Lösungsmittel, Flaschen & Gläser



Das gehört in die Bio-Tonne:

  • feste Küchenabfälle

  • Knochen, Fleisch und Fleischerzeugnisse

  • Obst- und Gemüseabfälle

  • Grünlandabfälle, Schnittgut vom Rasen, Schnittgut von Sträuchern, Laub, Blumen usw.

  • Haare, Wollabfälle, Federn

  • Kaffee- und Teefilter

  • Keine Wegwerf-Windeln sowie Folien- und Plastiktüte und Asche, Tierkot, Staubsaugerbeutel oder behandelte Hölzer gehören hingegen grundsätzlich in den Restmüll



Das gehört in die Blaue Tonne:

  • Altpapier, Zeitungen, Prospekte, Hefte, Packpapier, Kartonagen, Computerpapiere, Verpackungspapiere

  • Keine Tapetenreste bzw. Renovierungsabfälle, Styropor sowie Kohle- oder Fettpapiere, Fax- und Thermodruckerpapier (zum Beispiel Kassenbons oder Fahrkarten aus dem Automaten). Dies kommt in die Restmülltonne!



Das gehört in den Glascontainer:

  • alle Einwegglasflaschen oder -gläser

  • Wein- und Sektflaschen

  • Essig- und Ölflaschen

  • Konserven- & Marmeladengläser

  • Parfümflacons & Arzneimittelflaschen

  • Kein Steingutglas und -flaschen (diese gehören in den gelben Sack) oder Glühbirnen Übrigens! Blaues oder andersfarbiges Glas gehört in den Sammelbehälter für Grünglas und Verschlüsse, wie Deckel müssen nicht anderswo entsorgt werden.

2 Ansichten